Verabschiedung von
Max Feruga

Nach seiner Erfolgssaison 2022, in der Max als Headcoach der U19 und der U16 perfekte Saisonen mit beiden Mannschaften hingelegt hat, muss sich der bisherige 3. Vorstand von seiner Vereinstätigkeiten der Rangers verabschieden.

Der jetzt bei den Munich Ravens tätige ist dennoch nicht von der Bildfläche verschwunden, sondern feuert seine Protogés bei deren Spielen wie z.B bei deren Herrenmannschaftdebüts in der Regionalliga Bayern mit an.